Barbara Forst

Feedback dance@home

Wunderschöner Abschluss, liebe Barbara, das hat heute sooooooo gut getan. Die reinen Frauengruppen sind einfach eine Wohltat, nährend, wohlwollend, vertraut und voll sicherer Intimität. 😘🧡💛💕💓

P., dance@home4me, Juni 2021

 

Die Reise mit deinem Körper,

Für mich ist so-, weil Biodanza ein Fixpunkt geworden ist für mich am Donnerstag- freue ich mich darauf. Wenn ich getanzt habe, das fühlt sich oft an wie in einer schönen warmen Badewanne.

Bei Biodanza erinnere ich mich. Wenn ich tanze, erinnert es mich an eine Lichtwelle die ich in mir spüre. Auch scheint mir die Zeitlosigkeit ist etwas, was sich hier in diesem Raum erlebe, von dem ich mich ehrlich gesagt durchwegs nach dem Tanzen wieder schwer trennen mag, ausbreitet.

Aber ich spüre auch einen Zensor in mir der ist da manchesmal. Denn es geht darum Sich so zeigen wie man ist, - hier bei Biodanza darf ich mich zeigen WIE ICH BIN. Denn dann wenn die Musik spielt, der Musikbogen nimmt mich wie ein Welle mit- ich mache es einfach! So tanze ich Figuren die mich in den Lebendigkeitszustand heben. Ich erinnere mich z.B. an den Abend wo Thema Erde, Wasser, Feuer Luft getanzt wurde. Wow, was ich alles erlebe in meinen Herumwirbeln, die Gedanken-.. wusch flusch, ich kann nur SEIN. Was die anderen von mir da halten ist mir dann in dem Momenten egal. Wiegen, wiegen , schupsen, plumpsen oder die Anleitung „tritt mal fest auf die Ferse, lasse deinen Arme schwingen, nimm den Raum wahr.. „, ich finde so ist Leben einfach auch. Ich könnte nicht sagen was mir am besten gefällt.

Ich bin von den Menschen, Frauen die da im Setting sind oft so begeistert. Es ist schön in der Gruppe die Frauen zusammen tanzen zu sehen. Ich liebe es, wenn wir uns am Beginn begegenen in der Ankommensrunde.

Die Gesichter am Bildschirm, die liebevollen Augen die mir begegnen. Oder wenn ich mich in der Übung „Spiegeln“ gespiegelt fühle. Der Atem – ich höre nicht mehr zu was der Atem mit mir macht wenn ich tanze. Die Freude in mir, dass ich mir einen Weg zu meinem Wesen bahne. Wie ein Bienensummen, dem man Aufmerksamkeit schenkt. Und so summe ich. Das ist „meine Melodie die ich tanze und summe.

An manchen Abenden finde ich mich dann müde in meiner Decke im Entspannungsteil, dann lasse ich meine Sorgen los. Bin bei mir, sehe was ich fühle. Z.B. die Anleitung sich berühren, wo sich meine Hände entweder wie eine kleine liebevolle Biene emsig über den Körper streichelt oder sich nur ausrasten wollen.

Oft merke ich das mittanzen schwingen ist so erlebnisreich, es braucht Geduld bei mir der Musik wirklich zuzuhören, sie umsetzen wie sie wirklich ist... adagio, forte, allegro, oder sonst was. Ich merke mir die Bewegung. Aber unbewusst..

Die kleinen Übergänge zu den Musikstücken sind von Barbara liebevoll auswählt. Ich bin erstaunt! Denn ich höre Musik die könnte ich sonst nicht hören würde, aber ich will ja Eintauchen. Das macht mich immer neugieriger – ist heute was neues dabei? Immer, es ist immer wieder neu! In jeder Biodanza ist was neues dabei – denn mich/sich einzulassen auf Themen, Musik, Menschen, Gefühle, Stimmungen und Barbaras Worte. Ich finde es toll- es schafft Raum mich neu auf mich einlassen. Und auch mir den Abend mit Biodanza zu verschönern!!

Danke !!

B., dance@home4me, Juni 2021

 

Liebe Barbara, ich bin so berührt !! Was ich grad sprüre ist Verbundenheit und dein unendliches Vertrauen in dich! Immer wieder begeistert mich dein Sein und deine Programme, Einheiten und ich erlebe das als achtsam und liebevoll,kraftvoll geführt! Danke für dein Wirken! Herzlichst Birgit

B., Kommentar auf mein Video über meinen Auftrag, Mai 2021

 

... und wieder eine von den gaaaaaannnnz Feinen 🙏🏻💞🥂🍾 danke für die schöne Musik und den ganz besonderen Zauber, der in der Luft liegt.  

P., dance@home4two, Mai 2021

 

Es war einfach fantastisch ❣️❣️❣️Soooooooo verbindend, voll Liebe und Zärtlichkeit. 🤗 Dankeschön.

P. dance@home4two, Mai 2021

 

Tanzen mit Barbara bedeutet für mich ….

  • Quelle der Lebensfreude

  • Leichtigkeit spüren

  • im Hier und Jetzt sein

  • den Augenblick zu genießen

  • Emotionen, die manchmal unterdrückt werden, Platz geben

  • sich angenommen fühlen, so wie man ist

  • wertschätzende und achtsame Begleitung durch die Vivencia

  • die eigene Kraft spüren

  • Musikauswahl, die das Herz berührt

  • im Fluss mit dem Leben sein

  • das innere Kind wecken, ihm Raum geben

  • Zeit um den eigenen Körper noch besser wahrzunehmen

  • Erfahrungen, die in einem geschützten Raum gemacht werden können

  • inspirierender Austausch in der Gruppe

  • alte Muster, Bewegungsmuster durchbrechen

  • Freude an Bewegung


 Veränderungen in meinem Leben

  • emotional ausgeglichener

  • das Streben nach „unerfüllten Bedürfnissen, Glücksgefühlen, Freude“ ist einem Gefühl der Zufriedenheit, der inneren Ruhe gewichen

  • Schlafprobleme verbessert: schneller einschlafen, durchschlafen

  • einfühlsamer Umgang mit mir selbst und anderen

  • Gefühl der Erdung, Verbundenheit mit dem Universum

A., dance@home4me, April 2021

 

Wooooooow, war göttlich. Bist eine echte Zauberin.
P., dance@home4me, April 2021

 

Liebe Barbara, herzlichen Dank für diesen verbindenden Biodanza-Abend!
Meine erste Biodanza-Session seit sehr langer Zeit, ich glaube Ende August ... im Freien. Der Entzug war schon recht groß.
Habe es sehr genossen und ein bisserl gebraucht mich in diese wohlwollende Energie einzufinden. Das hat aber mit meiner persönlichen Situation zu tun ...
 
Dass es gelungen ist hat mit dir und deiner herzerwärmenden, liebevollen Art zu tun! Danke nochmals dafür.
Klar ist Online und zu Hause anders als in der Gruppe vor Ort. Das sehe ich aber gelassen. Virtualität ist eben anders. Vor Ort ist anders. Ich nehm das wie den Geschmack von Äpfel und Birnen. Beides schmeckt gut - und eben anders.
 
Sehr gut getan hat mir - vieles - und besonders in dem Moment des Spürens die Hand - Verehrungsübung. Das war sehr, sehr fein!
Sowohl das Spüren der eigenen Hände, wie die des Gegenübers. Das ist für mich sowas Schönes. Und erdet mich.
 
Am Schluss das gemeinsame Tanzen und Schaukeln zum Leonhard Cohen war hmmmm!

A., dance@home4two, Jänner 2021

 

Liebe Barbara,

F. und ich, wir schweben wie auf Wolken, dankedankedanke, deine Vivencia war toooo toll und stärkend für uns. Tagsüber waren wir beide heute nicht optimal drauf und jetzt sind wir einfach glücklich.

In 2 Wochen wollen auf jeden Fall wieder dabei sein!

Alles Liebe, E. und F.

E., dance@home4two, Jänner 2021

 

Hallo Barbara,

ich war ja bei Deinem ersten dance@home4two mit dabei und was soll ich sagen: Du hast es geschafft, meine Vorbehalte restlos abzubauen!

War einfach ein sehr schöner Abend mit E. unter sehr sympathischer Anleitung aus dem Kastl.

Weiter so und Danke!

H., dance@home4two, Jänner 2021

 

Liebe Barbara, danke für die Vivencia gestern.
 
Da du immer sagst, wir dürfen/sollen Feedback geben, hier gerne meine Gedanken ...
 
Ich schätze das Online-Format wirklich sehr - ich kann damit besser „bei mir“ sein als bei einer face-to-face-vivencia, wo ich oft Schwierigkeiten habe, mich abzugrenzen und mich selbst gut zu spüren. Zuhause in meiner Wohnung fühle ich mich geschützter und kann mehr aus mir herausgehen.
Ich finde es auch irgendwie besonders intim und schön, das eigene Wohnzimmer mit anderen zu teilen.
Dadurch finde ich eine online-vivencia gar nicht weniger intensiv oder weniger wirkungsvoll als eine „echte“.
Bei einer face-to-face-vivencia fühle ich mich manchmal gedrängt, bestimmte Bewegungen zu machen und Muster zu „erfüllen“ - und mit dem Laptop mache ich es manchmal so, dass ich dann einfach aus dem Bild tanze, um die anderen nicht zu irritieren, wenn ich mal was anderes und eigenes tanzen will. ;-)
Ich würde mich sehr freuen und hoffe, dass Du dieses Angebot auch nach dem Corona-Lockdown beibehältst! Das wär toll.
 
Meinem Empfinden nach leitest Du so authentisch und gefühlvoll, so dass ich mich sehr gut öffnen kann und so vieles, was du sagst, auch wirklich gleich aufnehmen und emotional integrieren kann. Hatte gestern wieder viele „Aha“-Erlebnisse!
 
 Liebe Grüße
 V., dance@home4me, Dezember 2020

 

Liebe Barbara! Die Vivencia gestern hat MIR wunderbar gefallen 🌻

Die Musiken waren wunderschoen ausgesucht, mit anderen auf diese Weise verbunden zu sein sehr neuartig fuer mich.

Und endlich nach vielen wochen hatte ich danach wieder dieses prickelnde unfassbare Friedensgefuehl des "After Vivencia Flow" in mir.

Danke ! Ich werde deine Freitagsvivencia einigen weiter empfehlen.

Happy weekend Dir und Josef.

Mit lieben Grüßen,

P., dance@home, Mai 2020

 

Liebe Barbara!
Noch immer bin ich ganz berührt von der Nest Übung. Vielen Dank. 

S., dance@home, Mai 2020

 

Liebe Barbara! Lieber Josef!

Du bist eine strahlende Erscheinung Barbara und dein Strahlen ist auf mich übergesprungen, du hast mich damit angesteckt. Natürlich hat auch die von dir ausgewählte Musik ihren Beitrag geleistet.

Mir geht es jetzt gut, besser als vorher und das habe ich dir und euch zu verdanken. 

Seid beide ganz herzlich umarmt.

W., dance@home, Mai 2020

 

Liebe Barbara, vielen Dank nochmal für die schöne Online-Vivencia!

M. und ich haben ja - wie auch ein paar andere - physisch gemeinsam in einem Raum teilnehmen können ... für uns zu zweit ist das Feeling glaub' ich nicht weit von einer traditionellen Vivencia entfernt gewesen. Vielleicht ist das für Solotänzerinnen und -tänzer ein wenig anders.

Jedenfalls hat es uns sehr gut getan und sehr gefallen!

Ich bin schon neugierig, wie sich das entwickeln wird ... vielleicht gibt's mal Zoom-Online-Vivencias für Kinder oder Paare oder Mischformen, wo ein Teil der TeilnehmerInnen gemeinsam im Saal ist und ein Teil daheim ...

Alles Liebe,

C., dance@home, Mai 2020

 

Liebe Barbara,

vielen Dank dir für die schöne Zeit gestern Abend. Ich wollte dir nur kurz Feedback geben, dass sich bei mir heute etwas geöffnet hat und ich mit meinem Freund besprechen konnte, was mir schon ein paar Wochen auf der Seele lag. Ich habe es aufgrund von Ängsten, Resignation und Rücksicht nicht ausgesprochen. Ich kann mir vorstellen, dass unser Tanzen gestern dabei geholfen hat, dieses Thema nicht länger wegzuschieben. Und auch wenn ich zu Beginn sehr weinen musste, war am Ende alles nicht so schlimm. Das Problem ist durch das Reden zwar nicht komplett gelöst, aber es ist auch nicht mehr unterdrückt und darf sein und vielleicht muss es ja dann irgendwann gar nicht mehr sein.

Ich wünsche dir/ euch ein wunderschönes liebevolles und harmonisches Wochenende 💕

Alles Liebe 💓

S., dance@home, Mai 2020

 

Liebe Barbara, das war sooooo wunderbar!!! Ich werde mal schauen - sobald es wieder geht - ob hier in der Nähe ein Biodanza Kurs angeboten wird. In echt muss das ja noch viel bewegender sein!

Die Identitätsübung hat mich sehr berührt, wo wir unsere Werte geschützt haben. Das möchte ich gerne zuhause machen. Sagst Du mir bitte, welches Lied das war?

Vielen lieben Dank für dieses Angebot.

Grüße von Herzen,

S., dance@home, Mai 2020

 

Online oder Live Biodanza? Beides hat eine gewisse Qualität.

A., dance@home, März 2020

 

Danke Barbara! Ich mag dich so gerne. Dein strahlendes Wesen und mit positiver Energie gefüllte Aura inspiriert mich sehr. Tanzen - ein Weg zurück ins Hier und Jetzt.
Schönes Wochenende und liebe Grüße auch an Josef

J., dance@home, April 2020


Zuerst die Einführung mit der Meditation, um den Raum dafür zu öffnen; dann die Präsenz von dir, Barbara - deine Energie schwappt direkt in die Wohnung :-); alle TeilnehmerInnen die Spaß hatten, auch deren Energie war da - toll!!!!!

J., biodanza@home, März 2020


Ich bin begeistert! Das "Web-Tanzen" und eine live Vivencia sind für mich zwei verschiedene Erlebnisformen. Beide Varianten tun gut! Das Schöne gestern war die tiefe Verbindung mit mir selbst UND die Verbindung mit euch allen zu spüren - und das, war durch die Live Schaltung per internet möglich. Vielleicht war es auch von einer besonderen Qualität in Zeiten wie diesen, wo durch die Ausgangsbeschränkungen soziale Kontakte eine andere Dimension bekommen. Zwei Vorteile für mich waren gestern: in den eigenen Wänden bin ich vielleicht etwas freier geworden. Ohne Termindruck, ohne wegfahren zu müssen, das war ganz bequem und entspannt.

E., biodanza@home, März 2020